Alle Artikel in: Organon

Perspektive eines Würfels mittels der Neuen Methode

Neue Methode

Perspektivische Zeichnungen basieren auf unterschiedlichen Methoden der Konstruktion. Eine hilfreiche Variante ist die Folgende, bei der auf entfernt liegende Fluchtpunkte verzichtet werden kann, um z.B. eine hohe Genauigkeit auch bei Freihandzeichnungen zu gewährleisten. George Adolphus Storey beschrieb sie 1910 als »Neue Methode«
Perspektive der Architektur-Darstellung

Architektur-Darstellung

Hier eine Methode, wie aus dem Grundriss einer Zeichnung eine räumliche Darstellung erarbeitet werden kann, eine klassische Zweipunkt-Perspektive aus einem traditionellen Anwendungsgebiet der Perspektive, der Architektur.
Messpunkt-Methode

Messpunkt-Methode

Die Messpunkt-Methode behilft sich bei der perspektivischen Darstellung mit zwei Messpunkten, die die Lage eines Objektes im Raum definieren. Sie ist die einfachste der drei gezeigten Varianten, wenn es darum geht, einen Würfel perspektivisch zu konstruieren.